Der Zweck der Sterbekasse ist die Fürsorge für die angeschlossenen Personen sowie deren Hinterbliebenen beim Tode, bei Invalidität oder in besonderen Notlagen durch Auszahlung von den im Stiftungsreglement vorgesehenen Summen.